Ein Träger für die Vielfalt

Die "Hausgemeinschaft für Umwelt und Arbeit e.V."

Das Umweltzentrum Bielefeld wurde 1979 von engagierten BürgerInnen, Initiativen und Betrieben gegründet, die unter einem Dach für den Umweltschutz zusammen arbeiten wollten. 1984 wurde das heutige Umweltzentrum an der August-Bebel-Straße bezogen. 1999 kauften die Aktiven das Haus, um sicherzustellen, auch künftig eigenverantwortlich arbeiten zu können. Dem Umweltzentrum wurde damit eine langfristige Perspektive gegeben.

Der Trägerverein "Hausgemeinschaft für Umwelt und Arbeit e.V." (HUA) wurde damals ins Leben gerufen. Seit 1999 verwaltet und gestaltet der Verein das Umweltzentrum als vielfältigen Arbeitsraum unter einem Dach. Als zentrale Instanz bündelt der HUA Interessen, stimmt sie ab und vertritt sie gegenüber der Öffentlichkeit oder den KooperationspartnerInnen.

Die "Hausgemeinschaft für Umwelt und Arbeit e.V." ist ein gemeinnütziger Verein, der Raum für Vereine, Bürgerinitiativen und engagierte Einzelpersonen zur Verfügung stellt, die Ziele des Natur- und Umweltschutz, der kulturellen Bildung und der Kunst verfolgen. Zudem bemüht sich der Trägerverein, Arbeits- und Qualifizierungsmöglichkeiten für Menschen ohne Erwerbstätigkeit zu schaffen.

Die Mieter im Haus, aber auch Einzelpersonen, haben durch die Mitgliedschaft im HUA die Möglichkeit, an gemeinschaftlichen Entscheidungen mitzuwirken. Zudem können auch Nichtmitglieder durch Hausplena und themenbezogene Arbeitsgruppen ihre Interessen einbringen.

Das Trägermodell der HUA dient dazu, das Umweltzentrum Bielefeld zu bewirtschaften und weiter zu entwickeln. Es sieht vor, gewerbliche und gemeinnützige Interessen miteinander zu verknüpfen und die Zusammenarbeit der MieterInnen zu fördern. Das Trägermodell wächst mit den Interessen, Fähigkeiten und Beteiligungen der AkteurInnen im Umweltzentrum mit. Es lebt, weil es in der Lage ist, sich den Interessen und Bedürfnissen der MieterInnen anzupassen. Das Modell steht auf dem Fundament einer Jahrzehnte langen Tradition eigenverantwortlichen Handelns.

Weitere Informationen und Kontakt: Tel.: 05 21 - 44 81 118

E-Mail: oeffentlichkeitsarbeit(at)umweltzentrum-bielefeld.de