Foodcoop im Umweltzentrum

Kontakt:
Tel.: keine Nummer
E-Mail: foodcoop@gmx.info
Web: http://www.foodcoopuwz.gmxhome.de/index.html 

Wir sind eine Bestellgemeinschaft für Biolebensmittel mit zur Zeit ca. 30 Mitgliedern. Wir bestellen etwa im Monatsrhythmus beim Großhändler Bio-Antakya in Bremen (Katalog im Internet auf www.bio-antakya.de).

Was bietet die Foodcoop?

  • Vorteil Preise: Durch den Gemeinschaftseinkauf haben wir Preisvorteile von 15-50% gegenüber dem Einzelhandelspreis. Im Durchschnitt beträgt die Ersparnis ein Drittel. Besonders günstig ist die Versorgung mit den Bio- Grundnahrungsmitteln.
  • Vorteil Qualität: Die Lebensmittel kommen aus kontrolliert biologischem Anbau. Der Unterschied zu herkömmlichem Öl, Käse oder Wein ist deutlich. Bio schmeckt einfach besser.
  • Vorteil ruhiges Einkaufen: Im Supermarkt wird man vom schönen Schein verführt. In der Foodcoop wählt man aus einem Katalog von bewährten Bio- Waren, zu Hause und in Ruhe. Die großen Behälter reduzieren den Aufwand an Verpackung.
  • Vorteil Gemeinschaft: Durch die Foodcoop erreichen wir den Mindestbestellwert für den Großhandelseinkauf. Wir sind unabhängig vom kommerziellen Einzelhandel. Der Gemeinschaftseinkauf schafft Gelegenheiten zur gegenseitigen Unterstützung durch Tipps und Erfahrungsaustausch.

Vom Kunden zum Teilhaber

Die Mitglieder in der Foodcoop sind nicht Kunden, sondern übernehmen selbst die Verkaufstätigkeit. Wir tragen die Einzelbestellungen zusammen und teilen die Lieferung auf die Mitglieder auf. Jeder errechnet und überweist den Betrag selbst, daher gibt es keinen Einkäufer, Regaldienst und kein Kassenpersonal. Das ist sparsam und macht vieles einfacher.

Wie gut das funktioniert, hängt von jedem einzelnen Mitglied ab. Es wird erwartet, dass er oder sie auf seine Weise ein Stück dazu beiträgt. Das bringt Vorteile z.B. durch ein reichhaltigeres Angebot oder zusätzliche Dienstleistungen. Soweit Überschüsse entstehen, werden sie wieder an die Mitglieder verteilt.

Wir möchten den Bestellablauf möglichst einfach und angenehm machen. Verbesserungsvorschläge sind willkommen!

Wie wird man Mitglied?

Indem man die Coop-Regeln annimmt, den Beitritt erklärt und aufgenommen wird.

Entscheidungen treffen die Arbeitsgruppen und bei Bedarf die Mitgliederversammlung.